1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Autos gestohlen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

In Bad Homburg, Oberursel und Kronberg sind Autos gestohlen worden. In Usingen wurden zwei Taten verhindert. Die Wagen wurden von den Dieben in einem Wohngebiet abgestellt, weil sich die alarmierte Polizei näherte.

Mehrere Autodiebstähle beschäftigen die Polizei im Hochtaunus. Bereits in der Nacht zu Dienstag wurde in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Bad Homburg ein BMW (Kennzeichen HG-QQ 666) im Wert von etwa 35 000 Euro geklaut.

Auch in der Kronberger Dieselstraße wurde von Montag auf Dienstag ein BMW mit dem nicht aus Deutschland stammenden Kennzeichen BE 310576 entwendet. Wert: rund 60 000 Euro.

In der Nacht zu Mittwoch ereignete sich eine weitere Tat in Oberursel. Dort wurde ein silberner VW mit dem Kennzeichen MTK-JM 762 gestohlen.

In Usingen wurden zwei Taten verhindert. Die Wagen wurden von den Dieben in einem Wohngebiet abgestellt, weil sich die alarmierte Polizei näherte.

Auch interessant

Kommentare