Ressortarchiv: Hochtaunus

Thema 1

Energiewende

Oberursel wird sich zu einer Stadt entwickeln, in der Klimaschutz, Ressourcenschonung und Energieeffizienz im Alltag und bei allen baulichen Projekten Berücksichtigung finden werden“, ist als oberste …
Energiewende
Rathaus-Käufer stehen Schlange

Bad Homburg

Rathaus-Käufer stehen Schlange

Am vergangenen Freitag endete die Frist, in der Kaufinteressenten ihre Angebote für das Bad Homburger Rathausareal abgeben konnten. Und das haben auch einige getan.
Rathaus-Käufer stehen Schlange

Kommentar

Badehaus oder Geisterhaus

Als Koalition für eine neue Politik wollen sie in die Geschichte der Oberurseler Kommunalpolitik eingehen. Da wird der Schwimmbad-Neubau zur Nagelprobe.
Badehaus oder Geisterhaus
Stefan Ruppert steigt aus

FDP Oberursel

Stefan Ruppert steigt aus

Stefan Ruppert legt sein Mandat nieder und wird dem neuen Oberurseler Stadtparlament nicht mehr angehören.
Stefan Ruppert steigt aus
CDU will Müsse im Amt halten

Hochtaunuskreis

CDU will Müsse im Amt halten

Noch ist unklar, mit welchem Partner die CDU künftig im Kreistag gemeinsame Sache macht. Der Parteivorsitzende Banzer macht die Weiterbeschäftigung von Sozialdezernent Müsse zur Bedingung - dabei ist …
CDU will Müsse im Amt halten
Eng, schmutzig, ohne warmes Wasser

Flüchtlingslager Oberursel

Eng, schmutzig, ohne warmes Wasser

Sie gilt als schäbigste Flüchtlingsunterkunft Hessens - die Containersiedlung in Oberursel. Während des Hessentages werden Hunderttausende Besucher an dem Schandfleck vorbeilaufen.
Eng, schmutzig, ohne warmes Wasser

Kronberg

Schwarz-Rot ist in Sicht

Wie geht es weiter im Kronberger Stadtparlament? Ein Viererbündnis oder wechselnde Mehrheiten, wie in den vergangenen Jahren, wird es nicht mehr geben. Aber wohl auch keine schwarz-grüne …
Schwarz-Rot ist in Sicht
Pflasterparty bei Kilometer 36

Oberursel

Pflasterparty bei Kilometer 36

Der Altstadt-Duathlon in Oberursel endet mit einer doppelten Titelverteidigung - aber es gibt auch einen schweren Unfall.
Pflasterparty bei Kilometer 36
Wärme aus 114 Meter Tiefe

Bad Homburg

Wärme aus 114 Meter Tiefe

Jürgen Ohmeis aus Ober-Erlenbach zeigt beim „Tag der erneuerbaren Energien“ Interessenten seine Erdwärme-Anlage. Die ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr profitabel.
Wärme aus 114 Meter Tiefe