Ressortarchiv: Hochtaunus

Im Sturzflug durch Hessen

Oberursel

Im Sturzflug durch Hessen

Juri Gagarin fliegt ins All, Georg August Zinn erfindet den Hessentag: Die Geschichte des Hessenfests in Bildern im Kontrast zum Weltgeschehen ist zurzeit in einer Ausstellung im Rathausfoyer zu …
Im Sturzflug durch Hessen

Hochtaunuskreis

Mehr als 6000 Langzeitarbeitslose

Eine neue Zielvereinbarung soll nun der Verringerung von Langzeitarbeitslosigkeit dienen. Der Hochtaunuskreis hat aber mit 4,1 Prozent zumindest die aktuell niedrigste Quote in Hessen.
Mehr als 6000 Langzeitarbeitslose
Als Rosemeyer bergauf raste

Heimat

Als Rosemeyer bergauf raste

Geschichte für spätere Generationen festhalten - dieser Aufgabe hat sich auch der Geschichtsverein Hochtaunus aus Schmitten verschrieben, der sein Vereinsdomizil im Alten Rathaus in Arnoldshain hat.
Als Rosemeyer bergauf raste
Schlägerei im Keller

Prozess

Schlägerei im Keller

Was ist zwischen einem 73-jährigen Vermieter und seiner 30 Jahre jüngeren Mieterin im Keller passiert? Das musste das Amtsgericht nun bei einer Verhandlung klären.
Schlägerei im Keller

Philosophische Gesellschaft

Neues Forum beleuchtet Islam und Aufklärung

Unter dem Titel „Islam und Aufklärung“ stellt die Philosophische Gesellschaft Bad Homburg die Rationalitätstraditionen Europas und der islamischen Welt einander gegenüber.
Neues Forum beleuchtet Islam und Aufklärung

Motorradhersteller

Horex zurück in der Stadt?

Der Motorradentwickler, der den Markennamen Horex des früheren Bad Homburger Motorradherstellers gekauft hat, soll sich nach FR-Informationen für den Standort Bad Homburg entschieden haben.
Horex zurück in der Stadt?
Zwei wollen auf den Chefsessel

Neu-Anspach

Zwei wollen auf den Chefsessel

Thomas Pauli (SPD) fordert Amtsinhaber Klaus Hoffmann heraus. 11.000 Neu-Anspacher dürfen bei der Bürgermeisterwahl am 27. März abstimmen.
Zwei wollen auf den Chefsessel
Orangerie soll wieder alt aussehen

Kurpark

Orangerie soll wieder alt aussehen

An der Orangerie im Bad Homburger Kurpark haben die Bauarbeiten begonnen. Sie wird nach den Original-Plänen des berühmten Stadtbaurats Louis Jacobi von 1908 rekonstruiert.
Orangerie soll wieder alt aussehen
Warten auf den Markt am Deich

Einkaufen in Weißkirchen

Warten auf den Markt am Deich

Wer derzeit im Oberurseler Ortsteil Weißkirchen Lebensmittel kaufen will, ist aufgeschmissen. Zwar plant Edeka einen Supermarkt, doch vor 2012 wird der nicht öffnen. Dazu gibt's jetzt einen Infoabend.
Warten auf den Markt am Deich

VHS Bad Homburg

Von islamischer Mystik bis zum Häkeln

Die Volkshochschule Bad Homburg hat ihr neues Programm vorgestellt. Für Interessenten herrscht die Qual der Wahl - bei insgesamt rund 800 Veranstaltungen.
Von islamischer Mystik bis zum Häkeln
Schnelles Geld und Luxusreste

Second-Hand-Laden

Schnelles Geld und Luxusreste

Im Second-hand-Laden von Christina Brell in Kirdorf spiegeln sich viele Facetten Bad Homburgs.
Schnelles Geld und Luxusreste

Wetterau/ Hochtaunus

Automaten fliegen aus den Zügen

Ende 2011 baut die Hessische Landesbahn (HLB) die Ticket-Maschinen in den Zügen der Strecke Friedrichsdorf-Friedberg ab.
Automaten fliegen aus den Zügen

Hardtwaldschule Friedrichsdorf

Einsturz verhindert

Die rund zwei Dutzend Lehrerinnen und Lehrer der Hardtwaldschule in Seulberg können am Montag ohne mulmiges Gefühl den Unterricht aufnehmen.
Einsturz verhindert
„Schluss mit dem Gigantismus“

FWG Hochtaunus

„Schluss mit dem Gigantismus“

Die Freie Wählergemeinschaft im Hochtaunuskreis will das Schulbauprogramm reduzieren und zum Wahlkampfthema machen.
„Schluss mit dem Gigantismus“

Interview mit Alpenvereins-Chef Zesch

„Immer mehr Leute gehen gern ins Gebirge“

Der Vorsitzende des Alpenvereins Hochtaunus, Joachim Zesch, spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über Berghütten und Kletterhallen.
„Immer mehr Leute gehen gern ins Gebirge“
Kletterboom drinnen und draußen

Alpenverein Taunus

Kletterboom drinnen und draußen

Der Alpenverein im Hochtaunuskreis feiert seinen 125. Geburtstag - und wächst auch im Jubiläumsjahr weiter.
Kletterboom drinnen und draußen

Vickersgelände

Fürs Parken bezahlen

Seit Jahresbeginn hat sich das Parken auf dem ehemaligen Vickersgelände am Schaberweg zum absoluten Renner entwickelt. Bislang noch kostenlos, doch das könnte sich bald ändern.
Fürs Parken bezahlen
Siebenjähriger im Bus vergessen

Ausflug-Panne im Taunus

Siebenjähriger im Bus vergessen

Eine Gruppe aus Frankfurt macht einen Ausflug in den Taunus. Für einen sieben Jahre alten Jungen wird die idyllische Tour jedoch zum Schreckerlebnis. Als er im Bus aufwacht, sind seine Begleiter …
Siebenjähriger im Bus vergessen
Schnitzelchen soll nicht sterben

Hausschwein in Oberursel

Schnitzelchen soll nicht sterben

Die Brauns haben Schwein gehabt. Seit Sommer lebt die Familie in ihrem Haus in Oberstedten zusammen mit einem intelligenten Hausschwein. Das ist sogar schon stubenrein.
Schnitzelchen soll nicht sterben
„Ein knallharter Standortfaktor“

Jugendbildungswerk Bad Homburg

„Ein knallharter Standortfaktor“

Bad Homburgs Sozialdezernent Dieter Kraft und Leiter Marc Nolte sprechen im Interview mit der Frankfurter Rundschau über das neue Jugendbildungswerk in der Kurstadt.
„Ein knallharter Standortfaktor“

Flutwelle droht

Alarmstimmung am Erlenbach

Reichlich Schnee, eine nahende Regenfront und Tauwetter mit Temperaturen bis zehn Grad Celsius – bei dieser brisanten Mischung droht am Wochenende Hochwasser am Erlenbach und damit Land unter im …
Alarmstimmung am Erlenbach
Holzfällen im Akkord

Hochtaunuskreis

Holzfällen im Akkord

Seit jeher geschieht das Holzmachen zwischen November und März. Trotz Maschinen ist das auch heute noch eine harte Arbeit. FR-Mitarbeiter Olaf Velte beschreibt den Unterschied zwischen früher und …
Holzfällen im Akkord
Mehr Arbeitslose

Hochtaunuskreis

Mehr Arbeitslose

Im Hochtaunuskreis ist die Zahl der Arbeitslosen seit November stärker gestiegen als im Umland. Die Quote steigt auf 4,1 Prozent.
Mehr Arbeitslose
Am Bahnhof geht’s voran

Friedrichsdorf

Am Bahnhof geht’s voran

Die Tage des hässlichen Containers am Friedrichsdorfer Bahnhof sind gezählt. Das Empfangsgebäude wird endlich saniert. Und der Kiosk ist schon umgezogen.
Am Bahnhof geht’s voran
Besucherschwund auf der Saalburg

Römerkastell

Besucherschwund auf der Saalburg

Das rekonstruierte Römerkastell im Taunus meldet für 2010 einen deutlich Rückgang bei den Besuchern. Die Museumsleitung will jetzt verstärkt auf besondere Veranstaltungen mit persönlicher Betreuung …
Besucherschwund auf der Saalburg