Ressortarchiv: Hochtaunus

Ein lauschiger Platz in der Stadt

Der Kleine Tannenwald ist bald fertig / Meierei könnte ein kleines Café beherbergen
Ein lauschiger Platz in der Stadt
Die Burgmauern werden geknackt

Kronberg

Die Burgmauern werden geknackt

Ein neuer Treppenturm mit Aufzug ersetzt auf der Kronberger Burg die alte Wendeltreppe. Weitere Umbauten sind geplant. Von Klaus Nissen
Die Burgmauern werden geknackt

Öko-Energie

Stadtwerke wie 1953

SPD und Grüne rügen die Untätigkeit der Stadtwerke Bad Homburg bei Öko-Energie. Von Klaus Nissen
Stadtwerke wie 1953
Flashmob legt Homm-Kreisel lahm

Oberursel

Flashmob legt Homm-Kreisel lahm

Ja, was ist denn da los? In Windeseile füllen 60 Jugendliche mit Regenschirmen den Homm-Kreisel. Und sind so schnell wieder weg, wie sie gekommen sind.
Flashmob legt Homm-Kreisel lahm
Grüne Oase in der Stadt

Kleiner Tannenwald

Grüne Oase in der Stadt

Die Arbeiten am Kleinen Tannenwald kommen gut voran. In die Meierei könnte ein kleines Café einziehen. Von Martina Propson-Hauck
Grüne Oase in der Stadt

Nachrichten

Motorradfahrer schwer verletzt +++ Diebe stehlen Rüttelplatte von Baustelle +++ Diebe im Seedammbad erfolgreich unterwegs
Nachrichten
Römisches Leben hautnah

Archäologischer Park Saalburg

Römisches Leben hautnah

Der "Archäologische Park Saalburg" ist fast fertig. Der 6,8 Millionen Euro teure Ausbau zeigt, wie das Leben in der römischen Kaserne war. Von Klaus Nissen
Römisches Leben hautnah

4. Zimmersmühlenlauf

1000 für die Integration

Der JP Morgan Challenge ist vorbei, der "Integrative Zimmersmühlenlauf" kann kommen. Die Veranstalter hoffen auf eine Rekordbeteiligung. Von Jürgen Streicher
1000 für die Integration
Stadt will selbst Strom verkaufen

Bad Homburg

Stadt will selbst Strom verkaufen

Neben Gas und Wasser suchen die Bad Homburger Stadtwerke ein drittes Standbein. Deshalb prüft Chef Eller, wie er bald auch Strom anbieten kann. Von Klaus Nissen
Stadt will selbst Strom verkaufen

Stadt will selbst Strom verkaufen

Neben Gas und Wasser suchen Stadtwerke dritte Sparte / Schritt soll Arbeitsplätze sichern
Stadt will selbst Strom verkaufen

Sanfte Irre

Hauptprobe für Freiluft-Inszenierung im Park mit Degen, Mieder und Kissen
Sanfte Irre
Edeka darf bauen

Oberursel

Edeka darf bauen

Nach langem Hin und Her soll nun bis Ende 2010 am Ortseingang von Weißkirchen ein Edeka entstehen. Für die Nachbarn ist ein zusätzlicher Lärmschutz geplant.
Edeka darf bauen

Begleitung bis in den Tod

Hochtaunuskreis Hospizdienste suchen dringend ehrenamtliche Helfer
Begleitung bis in den Tod

Edeka darf bauen

Lärmschutz und Wall für die Nachbarn des Verbrauchermarktes in Weißkirchen geplant
Edeka darf bauen
Zu wenig Auslauf

Pferdehöfe im Taunus

Zu wenig Auslauf

Landwirtschaft im Vordertaunus heißt immer öfter Pferdehaltung. Weil aber nur wenig Auslauf zur Verfügung steht, fehlt es den Vierbeinern oft an der nötigen Bewegung. Von Desirée Brenner
Zu wenig Auslauf

Kita-Container bleibt stehen

Oberursel Im Norden steigt der Bedarf an Hortplätzen für Schulkinder
Kita-Container bleibt stehen

Bad Homburg

Stadt sucht Erzieherinnen

Der Markt für Erzieherinnen ist leergefegt: In Bad Homburg sind fünf Vollzeitstellen laufend vakant. Die SPD beklagt einen Notstand auch im Kreis. Von Olaf Velte
Stadt sucht Erzieherinnen
Sanfte Irre

Theater im Park

Sanfte Irre

Auf der Bühne des Oberurseler Freilichttheaters sind in diesem Jahr die "Irren aus Valencia" los. FR-Mitarbeiter Olaf Velte hat bei der Hauptrobe zugeschaut.
Sanfte Irre

nachrichten

19-Jähriger in Unfallauto eingeklemmt
nachrichten

Stadt sucht Erzieherinnen

Bad Homburg Fünf Vollzeitstellen laufend vakant / SPD beklagt Notstand im Kreis
Stadt sucht Erzieherinnen

Hospizdienste

Begleitung bis in den Tod

Immerhin 100 Helfer sind derzeit für die fünf Hospizdienste im Hochtaunus im Einsatz. Doch es werden noch dringend Ehrenamtliche gesucht. Von Anton J. Seib
Begleitung bis in den Tod

Nachrichten

19-Jähriger in Unfallauto eingeklemmt +++ Busse werden wegen Kerb umgeleitet +++ Straßensperrung wegen Summer Break +++ Planschbecken wegen Bauarbeiten gesperrt
Nachrichten

Sonnenkraft fürs Schwimmbecken

Friedrichsdorf Stadt will Energiekosten für Freibad senken / 142-000 Euro Investitionskosten
Sonnenkraft fürs Schwimmbecken

Eine Bühne für die Kronberger

Ab Juli sammelt Initiative Ideen zum Viktoriapark
Eine Bühne für die Kronberger

Kein Geld für den Keltentraum

Oberursel Nur kleine Projekte sollen auf die geschichtsträchtige Vergangenheit hinweisen
Kein Geld für den Keltentraum