1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

G9 an Altkönigschule

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andrea Herzig

Kommentare

Die Altkönigschule in Kronberg will zurück zu dem alten Modell G9. Leistungsstarke Schüler haben aber weiterhin die Möglichkeit, ihr Abitur in acht Jahren zu schaffen.

Die Altkönigschule in Kronberg kehrt zurück zu neun Jahren bis zum Abitur, und zwar bereits zum kommenden Schuljahr 2016/2017, das im August beginnt. Nach dem Votum der Schulkonferenz hat nun auch der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises als Schulträger die Rückkehr zum alten Modell beschlossen. Das teilte der Kreis mit.

Die Grundlage für die Entscheidung ist ein pädagogisches und organisatorisches Konzept, das von allen schulischen Gremien, der Schulkonferenz, der Schülervertretung, dem Elternbeirat und der Gesamtkonferenz beschlossen wurde.

Das Einverständnis des Schulträgers ist Voraussetzung für den Schritt der Kooperativen Gesamtschule, außerdem darf kein zusätzlicher Raumbedarf entstehen. Die Schule hat bereits ein Raumnutzungskonzept vorgelegt, der Kreis als Schulträger hat es geprüft und festgestellt, dass genügend Räume vorhanden sind. Nun muss das G9-Konzept noch vom Kultusministerium geprüft werden.

Leistungsstarke Schüler haben weiterhin die Möglichkeit, ihr Abitur in acht Jahren zu schaffen. Sie können von Klasse 8 in Klasse 10 im Rahmen der Begabtenförderung springen.

Auch interessant

Kommentare