1. Startseite
  2. Rhein-Main

Hessen: Veranstaltungsreihe für Frauen im Berufsleben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Yağmur Ekim Çay

Kommentare

Das Bürgergeld wird ab dem 1. Januar 2023 das Harz-IV-System ersetzen
Vom 19. September bis zum 23. September berät die Agentur für Arbeit Frauen, die ins Berufsleben einsteigen wollen. © Bernd Wüstneck/dpa

Eine Aktionswoche der Bundesagentur für Arbeit widmet sich dem Thema Gleichstellung.

Frauen müssen ihre Arbeit oft unterbrechen oder können gar nicht erst einsteigen. Sie haben oft nicht die gleichen Chancen wie Männer. Nun will die Bundesagentur für Arbeit sie mit einer Veranstaltungswoche unterstützen.

Vom 19. September bis zum 23. September berät die Agentur für Arbeit Frauen, die ins Berufsleben einsteigen wollen, mit digitalen und Präsenzveranstaltungen zu Wiedereinstieg und Teilzeitausbildung. Unter anderem gibt es Veranstaltungen zu Beruf und Familie, Berufswegplanung und Ausbildung.

Ob Kinderbetreuung oder die Versorgung von Angehörigen: „Viele Frauen übernehmen weiterhin mehr Verantwortung in der Familie und sind überwiegend in frauenspezifischen Berufen tätig, die häufig geringer entlohnt werden“, sagen Andrea Herrmann-Schwetje und Anke Paul, die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Regionaldirektion Hessen der Arbeitsagentur. Zielgruppe der Aktionswoche seien Frauen, die erwerbstätig sind oder es werden beziehungsweise wieder werden wollen.

An der Aktionswoche beteiligen sich auch Frauenzentren, Gesundheitskassen, Volkshochschulen und kommunale Wirtschaftsförderungen sowie die Frauenbüros einiger Landkreise und beraten rund um das Thema Gleichstellung am Arbeitsmarkt.

„Die Vernetzung der unterschiedlichsten Kooperationspartner:innen ist in Hessen beispielgebend und unerlässlich, um auf die verschiedenen Bedarfe der Frauen reagieren zu können“, sagt Andrea Herrmann-Schwetje. Sie freue sich, dass die Beteiligten auch in diesem Jahr die Aktivitäten zur bislang größten Aktionswoche für Frauen am Arbeitsmarkt bündeln.

Die Veranstaltungsübersicht und weitere Informationen gibt es online auf: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-h/chancengleichheit-aktivitaten

Auch interessant

Kommentare