Hessen

In Hessen startet das Abitur

  • schließen
  • Peter Hanack
    Peter Hanack
    schließen

Die Prüfungen sollen unter strengen Auflagen stattfinden. Eine Schule im Hochtaunuskreis verschiebt die Prüfungen.

Die Entscheidung im Kultusministerium fiel am Mittwochnachmittag: Das schriftliche Abitur für 23 500 Schülerinnen und Schüler in Hessen soll wie geplant am heutigen Donnerstag um 9 Uhr mit der Prüfung in Englisch beginnen und am 2. April mit Biologie enden. Die Prüfungsgruppen sollen so klein wie möglich und die Abstände zwischen den Prüflingen so groß wie nötig gehalten werden. An der Hochtaunusschule in Oberursel wurden die Abiturprüfungen indes verschoben. Die Entscheidung trafen Hochtaunuskreis, Staatliches Schulamt und Schulleitung. Betroffen sind 30 Schüler. Nachschreibetermine sollen nach Ostern sein. pgh/aro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare