+
Sommerhitze in Frankfurt 

Wetter

Hessen vor neuem Hitze-Wochenende

Nur wenig kühler startet auch die neue Woche mit Höchsttemperaturen zwischen 27 Grad in Nordhessen und 31 Grad südlich des Mains.

Das Schwitzen nimmt vorerst kein Ende: Auch am Wochenende erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) wieder heiße Temperaturen in Hessen. Dabei soll es vor allem am Samstag wolkenlos und trocken bleiben bei Höchsttemperaturen von 32 bis 35 Grad.

Am Sonntag ist es zunächst noch sonnig, allerdings kommen in der zweiten Tageshälfte von Westen her Wolken auf. Dabei bleibt es aber trocken, so die Meteorologen. Mit Höchstwerten von 34 bis 38 Grad wird es sogar noch heißer, selbst im höheren Bergland liegen die Temperaturen um 32 Grad. Im Rhein-Main-Gebiet müssen sich die Menschen vor allem im den Ballungsgebieten auf eine sogenannte Tropennacht einstellen, in der die Temperaturen höchstens auf 21 Grad zurückgehen.

Nur wenig kühler startet die neue Woche mit Höchsttemperaturen zwischen 27 Grad in Nordhessen und 31 Grad südlich des Mains, hieß es beim DWD. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare