Verkehr

500 Millionen für Autobahnen

In Hessen starten nächstes Jahr 19 größere Projekte im Straßenbau.

Auf Hessens Straßen beginnen nächstes Jahr 19 größere Bauprojekte. Wie die Behörde Hessen Mobil am Dienstag mitteilte, sind allein 17 dieser Projekte auf Autobahnen vorgesehen. Die Kosten betragen jeweils mindestens fünf Millionen Euro. Als Beispiel nannte Hessen Mobil die Erneuerung der Salzbachtalbrücke auf der A66 bei Wiesbaden. Bauprojekte an Bundesstraßen gibt es zwei, sie kosten jeweils mehr als drei Millionen Euro.

Schon im Bau befinden sich 21 weitere Projekte. So geht etwa die Erneuerung der Schiersteiner Brücke bei Wiesbaden weiter. In Mittelhessen werden die Erneuerungen von Brücken an der A45 fortgesetzt. In Nordhessen gehen die Arbeiten an den Autobahnen 44, 49 sowie an der Bundesstraße 252 weiter. Alleine für Projekte an hessischen Autobahnen seien 2019 Kosten von etwa 500 Millionen Euro vorgesehen, sagte eine Sprecherin von Hessen Mobil. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare