Das Zeichen ist eindeutig. Hier kann kostenlos gesurft werden.
+
Das Zeichen ist eindeutig. Hier kann kostenlos gesurft werden.

Internet

Hessen hat das größte WLAN-Netzwerk der Republik

  • Jutta Rippegather
    vonJutta Rippegather
    schließen

Der RMV vergrößert das Angebot weiter. Jetzt sind die Expressbuslinien an der Reihe.

Wer Bus und Bahn fährt, hat jede Menge Zeit, im Internet zu surfen. Damit das nicht ins Geld geht, bietet der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) in immer mehr Fahrzeugen kostenloses WLAN. Jetzt sind auch alle fünf Busse der Expressbuslinie X97 zwischen Offenbach und Bad Vilbel damit unterwegs. Es ist die zweite Linie nach dem Piloten X17 (Hofheim – Flughafen – Neu Isenburg), der durch Zugriff auf zwei verschiedene Funknetze einen besonders guten Datenempfang ermöglicht. Geplant ist, alle Expressbuslinien damit auszustatten. Aber schon jetzt sei das RMV-Netzwerk mit WLAN in zehn Zuglinien, 200 S-Bahnen und an mehr als 600 Fahrkartenautomaten das größte Netz Deutschlands, hieß es am Mittwoch in Offenbach.

Dort fiel der offizielle Startschuss für die Neuerung in allen 19 Expressbuslinien. „Wir möchten, dass noch mehr Menschen Bus und Bahn fahren“, sagte Sabine Groß (Grüne), RMV-Aufsichtsratsmitglied und Offenbacher Sozialdezernentin. Neben günstigen Tarifen und engem Takt müssten auch Komfort und Services stimmen. „Mit kostenlosem WLAN können unsere Fahrgäste Nachrichten schreiben, auf sozialen Netzwerken unterwegs sein oder Musik streamen, ohne ihr eigenes Datenvolumen zu belasten“, so RMV-Geschäftsführer Knut Ringat. „Mit 100 MB Datenvolumen pro Tag und einer Datenrate von bis zu 1000 kb/s steht dem ausgiebigen Surfen während der Fahrt nichts im Wege“, ergänzte Rolf Heuser, Prokurist des Busunternehmens Stroh, das die Linie X97 betreibt.

Bis Jahresende sollen rund zwei Drittel aller 19 X-Busse WLAN bieten. Ein Jahr später sämtliche Linien. Das Einloggen ist einfach: Wie in den S-Bahnen und an den Automaten müssen Fahrgäste an ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook das WLAN anschalten, das Netzwerk WLAN@RMV auswählen und die AGB bestätigen. Dann kann es losgehen. Bis zu 100 MB pro Tag und Nutzer bietet der RMV seinen Kundinnen und Kunden. Wer jeden Tag unterwegs ist, muss sich nicht jedes Mal neu einloggen: Das Netz ist ohne weitere Anmeldung bis zu sieben Tage hintereinander nutzbar.

Kommentare