1. Startseite
  2. Rhein-Main

Hessen fördert Filmprojekte mit 1,8 Millionen Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kommt nach Frankfurt: Schauspielerin Natalia Wörner
Kommt nach Frankfurt: Schauspielerin Natalia Wörner © dpa

Die hessische Filmförderung unterstützt 18 Filmprojekte mit insgesamt 1,8 Millionen Euro. Der Film "Große Ärsche auf kleinen Stühlen" bekommt mit 500 000 Euro das meiste Geld.

Die hessische Filmförderung unterstützt 18 Filmprojekte mit insgesamt 1,8 Millionen Euro. Darunter befinde sich auch der neue Spielfilm der Regisseurin Sherry Hormann („Wüstenblume“, „3096 Tage“), teilte die Hessenfilm in Frankfurt am Mittwoch mit. Hormanns Film „Große Ärsche auf kleinen Stühlen“ bekommt mit 500 000 Euro das meiste Geld. Die Hauptrolle in der Komödie über eine alleinerziehende Mutter wird Hannah Herzsprung übernehmen, in weiteren Rollen werden Lavinia Wilson, Corinna Harfouch und Natalia Wörner zu sehen sein. Gedreht wird in Frankfurt und Umgebung. (dpa)

Auch interessant

Kommentare