1. Startseite
  2. Rhein-Main

Hessen: Die Polizei ist wieder online

Erstellt:

Von: Hanning Voigts

Kommentare

Die Webseite der hessischen Polizei war gezielt attackiert worden (Symbolbild). Foto: Andreas Arnold
Die Webseite der hessischen Polizei war gezielt attackiert worden (Symbolbild). © Andreas Arnold

Das zentrale Webportal der hessischen Polizei ist nach Cyberangriffen wieder im Internet erreichbar. Wie das Hessische Landeskriminalamt (LKA) der Frankfurter Rundschau am Freitag auf Anfrage bestätigte, ist die Website www.polizei.hessen.de schon am Freitag vergangener Woche wieder online gegangen. Zum Hintergrund der Angriffe auf die Seite wollte eine LKA-Sprecherin zunächst keine Angaben machen.

Die Ermittlungen dazu dauerten an, hieß es.

Vor zwei Wochen hatte die hessische Polizei ihre Webpräsenz nach gezielten Angriffen vorübergehend vom Netz genommen. Dazu hatte es geheißen, es handele sich um eine reine Sicherheitsmaßnahme. Zuvor hatte es sogenannte DDoS-Angriffe („Distributed Denial of Service“, etwa „verteilte Dienstverweigerung“) auf die Site gegeben, also eine koordinierte Computerattacke, bei der eine Seite gezielt mit Anfragen überflutet wird, um sie zusammenbrechen zu lassen. Das Webportal der Polizei umfasst Informationen und Kontaktmöglichkeiten und die Möglichkeit, online Strafanzeigen zu stellen. han

Auch interessant

Kommentare