Rumpenheimer Schloss im Spaetherbst. Buntes Laub im Gegensonnenlicht.
+
Der Herbst kommt.

Wetter

Herbstbeginn in Hessen

Die Hessen müssen sich auch in den kommenden Tagen auf trübes und teils regnerisches Wetter einstellen. Am Donnerstag verstärkt morgendlicher Nebel das Herbstgefühl.

Am Dienstag zum Start in den September und meteorologischen Herbst gibt es zeitweise Schauer, am Nachmittag besteht ein geringes Gewitterrisiko, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag in Offenbach mitteilte. Bei den Temperaturen sind maximal 21 Grad drin.

Auch der Mittwoch zeigt sich laut DWD bewölkt, vereinzelt kommt es erneut zu Schauern bei höchstens 22 Grad. Am Donnerstag verstärkt morgendlicher Nebel das Herbstgefühl, bevor sich dieser auflöst und vor allem im Nordwesten leichter Regen einsetzt. Mit maximal 24 Grad wird es aber wieder etwas wärmer. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare