+
Polizei im Einsatz.

Heppenheim

In Heppenheim brennt ein Gartengrundstück - Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen

Auf einem Gartengrundstück in Heppenheim bricht ein Brand aus. Die Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen. Ein Helikopter der Beamten ist im Einsatz.

Nahe Heppenheim wird am Abend des Karfreitags ein Brand auf einem Gartengrundstück gemeldet. Wie die Polizei mitteilte, könne zum jetzigen Zeitpunkt Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Daher sei ein Polizeihubschrauber über der Brandstelle im Einsatz.

Ersten Erkenntnissen zufolge brannten auf dem Grundstück ein Wohnanhänger und ein Unterstand für Ziegen. Auch mehrere Bäume und Sträucher seien standen in Flammen, teilte die Polizei weiter mit. Bislang gebe es keine Hinweise auf Verletzte. 

Das Grundstück befände sich an der Bürgermeister-Kunz-Straße in Heppenheim. Über der Brandstelle kreise ein Polizeihubschrauber, da derzeit Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden könne, so die Polizei weiter. (nle)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare