1. Startseite
  2. Rhein-Main

Heiraten in historischem Ambiente

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Paare können sich für Trauungen im Dorischen Tempel anmelden

bad homburg - Von Donnerstag, 15 September, an können Buchungen für Hochzeiten im Dorischen Tempel über den Traukalender der Stadt (https://traukalender.bad-homburg.de/) vorgenommen werden. Ab kommendem Jahr können sich Heiratswillige zwischen April und September an ausgewählten Tagen in der malerischen Kulisse des Gustavsgartens im Dorischen Tempel vermählen. Er ist das älteste Gebäude im Gustavsgarten und stammt noch aus der Landgrafenzeit. 1822 hatte Prinz Gustav den Park anlegen lassen; 1830 ließen er und seine Gattin Louise einen Musik- und Teesalon mit Säulen im Dorischen Stil im Park errichten. 2019 und 2020 ließ die Stadt den Tempel sanieren. Im Innenraum stießen die Restauratoren auf eine Ende der 1950er Jahre entstandene Einlegearbeit aus Holz im Putz, die den Erzengel Michael darstellt. red

Auch interessant

Kommentare