+
Zahlreiche Menschen beteiligen sich am Silvesterlauf.

Berlin

Hanauer Bienenfeld gewinnt Silvesterlauf: Startrekord

Aaron Bienenfeld hat in überlegener Manier die 43. Auflage des Berliner Silvesterlaufs gewonnen. Der Leichtathlet vom SSC Hanau-Rodenbach setzte sich am Montag in 31:26 Minuten über die 9,9 Kilometer durch den Grunewald und über den Teufelsberg durch.

Aaron Bienenfeld hat in überlegener Manier die 43. Auflage des Berliner Silvesterlaufs gewonnen. Der Leichtathlet vom SSC Hanau-Rodenbach setzte sich am Montag in 31:26 Minuten über die 9,9 Kilometer durch den Grunewald und über den Teufelsberg durch. Vorjahressieger Hannes Hähnel vom JK Running Frankfurt wurde auf der Strecke mit Start und Ziel am Mommsenstadion in 33:49 Minuten Zweiter. Bei den Frauen gewann Bianka Dörfel (LC Cottbus) in 39:21 Minuten mit 20 Sekunden Vorsprung auf Nadia Dagher (SCC Berlin).

Insgesamt gingen 2546 Läuferinnen und Läufer, darunter der ehemalige Radprofi Jens Voigt, bei der Traditionsveranstaltung an den Start - und stellten damit einen Teilnehmerrekord auf. Der 47-Jährige bewältigte die Strecke in 48:14 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare