1. Startseite
  2. Rhein-Main

Halbseitig gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bauarbeiten neben Bahnübergang

oberursel - Eine rotweiß schraffierte Barriere steht im Weg, ein Schild zeigt unmissverständlich an: Fußgänger dürfen nicht weitergehen. Der Bahnübergang an der Frankfurter Landstraße ist geöffnet. Autos kommen durch. Aber auf der westlichen Seite ist der Gehweg, der zur Adenauerallee führt, gesperrt. Denn auf dem Gelände, an dem der Bürgersteig vorbeiführt, befindet sich eine Großbaustelle, an der Laster ein- und ausfahren. Niemand soll vorbeilaufen und durch die Brummis gefährdet werden. Fußgänger und Radfahrer können den Übergang auf der östlichen Seite problem- und gefahrlos überqueren, weil sich dort ein breiter Weg befindet, der mit einer Schranke gesichert ist. Auf der Baustelle des Projektentwicklers Wilma entstehen 67 Wohnungen. ask

Auch interessant

Kommentare