+
Blaulicht Polizei

Polizei

Ehrlicher Finder in Groß-Gerau gibt über 1000 Euro bei Polizei ab

Ein Mann aus Groß-Gerau findet einen  Geldbeutel mit über 1000 Euro Bargeld und gibt den Fund bei der Polizei ab. 

Nicht nur seinen Finderlohn, sondern auch das Lob der Polizei hat sich ein 45-Jähriger aus dem südhessischen Groß-Gerau verdient. Er hatte vor einer Bank einen Geldbeutel mit über 1000 Euro Bargeld gefunden. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, gab er den wertvollen Fund sofort bei den Beamten ab. So konnten sie die Brieftasche samt Inhalt noch am Samstagnachmittag wieder an den Besitzer, einen 29-Jährigen aus Büttelborn, aushändigen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare