+
In Gießen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).

Gießen

Biker fährt gegen Auto und verletzt sich schwer

In Gießen ist ein Motorradfahrer auf ein haltendes Auto aufgefahren. 

Ein Motorradfahrer ist in Gießen auf ein haltendes Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Der 25-Jährige sei am Donnerstagabend durch die Wucht des Aufpralls von seinem Zweirad auf die Fahrbahn geschleudert worden, teilte die Polizei mit. Der 48 Jahre alte Fahrer des stehenden Wagens blieb unverletzt. Ein Gutachter soll nun das genaue Unfallgeschehen herausfinden. Die Polizei bat Zeugen, sich zu melden. (dpa) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare