1. Startseite
  2. Rhein-Main

Gemeinsamer Heiligabend

Erstellt:

Kommentare

Wetterau - Am 24. Dezember bietet die Hospizhilfe Wetterau ein Beisammensein für alle an, die in Gemeinschaft sein wollen. Es seien einige schöne, gesellige Stunden mit Essen, Gesang und Gesprächen vorgesehen. Geplant ist, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer etwas zu Essen mitbringt. An einer sicherlich reich gedeckten Tafel wollen sie ein gemeinsames Mahl genießen.

Für eine stimmungsvolle Atmosphäre an diesem Heiligabend sorgt Sängerin und Klangpraktikerin Yvaya (Yvonne Kretschmar). Sie bringt Lieder mit, die das Herz erwärmen und nicht nur zum Lauschen einladen: Es darf gerne mitgesungen werden. Bekannte Weihnachtslieder und selbst komponierte Stücke werden erklingen. Musikalische Vorerfahrung ist nicht nötig. Danach unterhalten sich die Teilnehmer des Treffens oder erzählen Geschichten.

Veranstaltungsort ist die Fichtenstraße 4 in Friedberg. Los geht es um 17 Uhr. Die Zahl der Teilnehmer ist auf sieben beschränkt, weshalb um eine frühe Anmeldung bei der Hospizhilfe Wetterau unter der folgenden Telefonnummer gebeten wird: 0 60 31/7 72 76 33. red

Auch interessant

Kommentare