Landkreis Kassel

Gemeinden Oberweser und Wahlsburg fusionieren

  • schließen

Die Bürger entscheiden sich für eine Fusion. Vollzogen werden soll diese im Jahr 2020.

Im Landkreis Kassel sollen die Gemeinden Oberweser und Wahlsburg fusionieren. Die Bürger in Oberweser haben sich mit gut 70 Prozent für die Zusammenlegung entschieden. In Wahlsburg stimmten beim Bürgerentscheid am Sonntag sogar 74 Prozent für die Fusion. Vollzogen werden soll diese im Jahr 2020. Die neue Gemeinde wird rund 5500 Einwohner zählen. 

Die beiden nordhessischen Kommunen haben mit Bevölkerungsrückgang und Alterung zu kämpfen. Gleichzeitig drücken sie die hohen Kosten für die Infrastruktur. Schon länger gibt es ein gemeinsames Standesamt, kürzlich wurden die Bauhöfe und Gemeindekassen zusammengelegt. 

Vergangenes Jahr hatten vier Odenwald-Gemeinden beschlossen, sich zur Stadt Oberzent zu vereinigen. Auch dort waren Kosten und demografischer Wandel die Gründe. Es war der erste Zusammenschluss seit der Gebietsreform der 1970er Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare