Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeiwagen (Symbolfoto).
+
Polizeiwagen (Symbolfoto).

Unfall in Wettenberg

Fußgänger stirbt nach Zusammenprall mit Auto

Ein Mann ist am frühen Sonntagmorgen in Wettenberg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 37-Jähriger gegen 3.45 Uhr  in Wettenberg im Landkreis Gießen außerorts auf einer Landesstraße, als der Mann die Straße kreuzte. Das Auto erfasste den 55-Jährigen, der noch an der Unfallstelle starb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Die Polizei konnte am Sonntagmorgen noch nichts zur Unfallursache sagen. Ein Sachverständiger der Staatsanwaltschaft Gießen sollte den Hergang rekonstruieren. Die Polizei stellte den Pkw sicher, dessen Sachschaden sie auf 4000 Euro bezifferte. Die Landesstraße war bis 8 Uhr gesperrt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare