Unfall

Fußgänger läuft gegen Tram und verletzt sich schwer

Ein Fußgänger missachtet in Kassel erst eine rote Ampel und läuft dann gegen eine Tram. Der Mann verletzt sich schwer.

Bei einem Unfall mit einer Trambahn ist ein Fußgänger in Kassel schwer verletzt worden. 

Der 30-Jährige habe am Donnerstagmorgen zunächst eine rote Fußgängerampel an der Holländischen Straße missachtet und die Fahrbahnen überquert, teilte die Polizei mit. 

Als die Tram mit geringer Geschwindigkeit an der dortigen Haltestelle ankam, sei er seitlich gegen die Bahn gelaufen. Die Gründe hierfür waren zunächst unklar. 

Wegen des Unfalls und der Rettungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare