+
Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehr

Mann stirbt nach Zimmerbrand in Fulda

In Fula brennt es in einer Wohnung. Die Feuerwehr kann noch einen Mann retten. Er stirbt aber wenig später.

Nach einem Brand in seiner Wohnung ist ein 58-Jähriger in Fulda gestorben. 

Das Feuer sei in der Nacht auf Sonntag aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Anwohner bemerkten in der Folge Rauch und riefen die Feuerwehr. 

Der Mann konnte von den Einsatzkräften noch aus seiner Wohnung geholt werden, starb jedoch kurz darauf an den Folgen einer Rauchgasvergiftung. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare