Verkehr

18-Jähriger in Friedrichsdorf von S-Bahn erfasst

Ein 18-jähriger Mann wird  am Bahnhof in Friedrichsdorf von einer S-Bahn überrollt und schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, stürzte der junge Mann am Donnerstagabend am Bahnhof in Friedrichsdorf in das Gleisbett, als der Zug einfuhr. Der Lokführer konnte demnach nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 18-Jährigen. Der junge Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. 

"Er ist am Leben", sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Der Lokführer habe einen Schock erlitten. Die Beamten gehen nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus. Die Bahnstrecke blieb vorübergehend gesperrt. Zuvor hatte die "Hessenschau" berichtet. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare