Verkehr

Flucht vor Polizeistreife führt zu Unfall

Beim bloßen Erblicken eines Streifenwagens hat eine Autofahrerin in Kassel Vollgas gegeben und einen Unfall verursacht.

Offenbar um sich einer nächtlichen Kontrolle in der Innenstadt zu entziehen, bog eine 35-Jährige in Kassel rasant ab und krachte dabei in ein geparktes Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Bei der Überprüfung der Frau stellten die Beamten fest, dass sie keinen Führerschein besitzt. Zudem ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von etwa zwei Promille. 

Laut Mitteilung musste die 35-Jährige für eine Blutprobe mit auf das Revier. Sie muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare