+
Polizeiwagen mit Blaulicht

Festnahme

Verdächtige nach Raubüberfall auf Ehepaar in Fulda festgenommen

Im Dezember wird ein Gastronomen-Ehepaar vor seiner Haustür überfallen und ausgeraubt. Nun nimmt die Polizei zwei Verdächtige fest.

Nach einem Raubüberfall auf ein Ehepaar in Fulda hat die Polizei zwei Verdächtige gefasst. Die beiden sollen im vergangenen Dezember die Gastronomen vor deren Haustür überfallen und die Einnahmen aus ihrem Restaurant von mehreren Tausend Euro erbeutet haben. Dabei habe einer der Täter dem 52 Jahre alten Mann mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen und dadurch verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Die 50 Jahre alte Ehefrau wurde zu Boden gestoßen und ihr die Tasche mit dem Geld entrissen. Einer der Täter habe dabei „Schmiere“ gestanden.

Die Polizei kam den 28 und 43 Jahre alten Verdächtigen nach „intensiven Ermittlungen“ auf die Spur. Nach einer Wohnungsdurchsuchung am Dienstag, bei dem auch ein Spezialeinsatzkommando im Einsatz war, wurden die Männer festgenommen. Der 43-Jährige kam nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß, der 28-Jährige in Untersuchungshaft. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare