Glücksspiel

Erster Lotto-Millionär des Jahres in Hessen

Der Gewinner hat sein Los im Rheingau-Taunus-Kreis abgegeben. Er kann sich über 1,5 Millionen Euro freuen.

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat in Hessen ein Spieler im Lotto einen Millionenbetrag gewonnen. 

Der bislang unbekannte Gewinner ohne Kundenkarte habe sein Los im Rheingau-Taunus-Kreis abgegeben, teilte Lotto in Wiesbaden am Montag mit. Ihm stehen nach der Ziehung am Samstag nun über 1,5 Millionen Euro zu. 

Im vergangenen Jahr hatte es um diese Zeit bereits drei Lotto-Millionäre in Hessen gegeben. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare