+
Nebel über dem Main in Frankfurt.

Wetter in Hessen

Erste Dezemberwoche startet nass, windig und mild

Nass, windig und mild wird das Wetter in der kommenden Woche in Hessen.

Am Montag wechseln sich trockene und regnerische Phasen ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte. Einzelne Gewitter und starke Sturmböen im Bergland sind nicht ausgeschlossen. Mit Temperaturen zwischen 12 und 14 Grad bleibt es mild.

Nach Werten zwischen 5 und 8 Grad in der Nacht steigen die Temperaturen am Dienstag auf bis zu 12 Grad. Bei schwachem Wind lockert die Wolkendecke zum Mittag auf, dann bleibt es meist trocken. Am Mittwoch kehrt länger anhaltender, teils schauerartiger Regen nach Hessen zurück. Mit starken, im höheren Bergland auch stürmischen Böen, wird es windig. Die Temperaturen steigen leicht - auf 9 bis 13 Grad. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare