Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einbruch Nauheim

Einbrecher sperren Kinder in Keller

Einbrecher sperren in Nauheim drei Kinder und zwei Frauen in einen Keller und durchsuchen dann eine Stunde lang die Wohnung.

Wie die Polizei mitteilt, hat die 32-jährige Tochter des Wohnungsinhabers in Nauheim (Kreis Groß-Gerau) am frühen Samstagabend zwei Einbrecher im Erdgeschoss überrascht. Die Frau war in Begleitung einer Freundin und dreier Kinder im Alter von drei, fünf und sieben Jahren.

Die Eindringlinge brachten alle fünf in den Keller und sperrten sie ein. Danach durchwühlten sie eine Stunde lang die Wohnung, brachen eine Schmuckvitrine auf und knackten einen Tresor.

Den Eingesperrten gelang es, durch Hilferufe auf sich aufmerksam zu machen. Die Täter entkamen mit einer Beute von 100.000 Euro. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare