1. Startseite
  2. Rhein-Main

Die dunklen Seiten von Seligenstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Nonnenmann

Kommentare

Der Nachtwächter von Seligenstadt.
Der Nachtwächter von Seligenstadt. © Stadt Seligenstadt

Der Nachtwächter und die Türmerin von Seligenstadt laden zu einer Stadtführung besonderer Art ein.

Auch in Seligenstadt finden trotz Corona wieder Stadtführungen statt. Der Nachtwächter und die Türmerin der Stadt laden für Freitag, 5. Juni, 21.30 Uhr, zu der Tour „Zu den dunklen Seiten der Stadt“ ein. 

Treffpunkt ist die Tourist Info Seligenstadt im „Einhardhaus“ am Marktplatz. Der Unkostenbeitrag für die 90-minütige Themenführung beträgt 5,50 Euro. Maximal acht Teilnehmer sind erlaubt, Mundschutz ist Pflicht. Buchungen unter 0 61 82 / 87 17 7

Auch interessant

Kommentare