Verkehr

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

In Bad Homburg gerät ein Autofahrer in den Gegenverkehr und stößt frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Homburg sind drei Menschen verletzt worden. Ein 56 Jahre alter Autofahrer geriet aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Erst streifte er mit seinem Auto den Wagen einer Frau. Später stieß er mit seinem Gefährt frontal gegen das Auto eines Mannes. Der Wagen des Unfallverursachers stürzte anschließend eine Böschung hinunter und blieb auf der Seite liegen. 

Der Mann und die 55 Jahre alte Frau in dem anderen Unfallwagen wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der andere Mann kam nach dem Unfall am Montag leicht verletzt ins Krankenhaus. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare