Kriminalität

Diebe im Supermarkt erwischt

Diebe wollen in Frankfurt mit einem vollbepackten Einkaufswagen einen Supermarkt verlassen. Vor der Tür steht schon das Fluchtauto. Doch es läuft nicht wie geplant.

Dreiste Diebe haben in Frankfurt versucht, Produkte im Wert von rund 1200 Euro mit einem Einkaufswagen aus einem Supermarkt zu stehlen. Dabei beluden zwei junge Männer den Wagen, zwei weitere standen Schmiere und warteten mit einem abfahrbereiten Fluchtauto vor der Tür, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Ein Ladendetektiv vereitelte den Diebstahl, indem er rechtzeitig die Polizei alarmierte. Die mutmaßlichen Täter im Alter zwischen 19 und 26 Jahren müssen sich laut Polizei nun wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls verantworten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare