1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Wohin am Wochenende? Veranstaltungen in und um Darmstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annette Schlegl, Jens Joachim

Kommentare

Am Samstag zieht die LGBTIQ-Community beim CSD in Darmstadt wieder die Blicke auf sich.
Am Samstag zieht die LGBTIQ-Community beim CSD in Darmstadt wieder die Blicke auf sich. © Monika Müller

Das kommende Wochenende steht in Darmstadt ganz im Zeichen des Christopher Street Days. Es gibt aber auch gesellige Events in der Umgebung.

Christopher Street Day in Darmstadt: Der Verein Vielbunt feiert am Samstag, 20. August, den Christopher Street Day in Darmstadt. Er findet dieses Jahr unter dem Motto „Ich hab immer noch nix gegen die, aber...“ statt, beginnt mit einer Kundgebung um 12 Uhr auf dem Karolinenplatz und setzt sich in einer Parade durch die Innenstadt fort. Gegen 14 Uhr erreicht die Parade wieder den Karolinenplatz. Dort findet dann ein Straßenfest mit vielfältigem Bühnenprogramm statt, und es sind rund 20 Infostände von Vereinen, staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen und Parteien aufgebaut. Am Nachmittag sind auf der Bühne zwei Podiumsdiskussionen zur Diskriminierung von LGBTIQ angesetzt. Um 19.30 Uhr beginnt die Show „Rosa & friends“ mit Rosa Opossum. Auf der Website www.csd-darmstadt.de ist noch mehr zu erfahren.

Kerb in Rüsselsheim : Von Freitag, 19. August, bis Dienstag, 23. August, lädt der Club Schwarze Elf zur Kerb auf den Marktplatz in Rüsselsheim ein. Am Samstag, 20. August, sind daher einige Wochenmarktstände nicht auf dem Marktplatz, sondern auf dem Bahnhofsplatz zu finden. Eröffnet wird die fünftägige Kerb am Freitag, 19. August, um 17 Uhr mit der Verlesung der Marktbulle vom Rathausbalkon. Der Vergnügungspark ist am Freitag von 14 bis 23 Uhr, am Samstag und Sonntag von 11 bis 23 Uhr sowie am Montag und Dienstag von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Am Dienstag gibt es beim Familientag auf dem Landungsplatz vergünstigte Preise. Das Feuerwerk zum Abschluss beginnt gegen 22 Uhr.

Kunsthandwerkermarkt in Darmstadt: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, präsentieren knapp 90 Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen allerlei Arbeiten aus Holz, Glas und Keramik, Metall, edlen Steinen, Stoff und Leder. In diesem Jahr findet der Markt mit Ständen und Werkstätten erstmals auf dem Friedensplatz statt. Die Marktstände sind am Samstag, 20. August, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 21. August, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter https://www.darmstadt-tourismus.de/veranstaltungen/kunsthandwerkermarkt.html

Kulturfestival auf Burg Frankenstein: An diesem Wochenende endet das Frankenstein-Kulturfestival im atmosphärisch schönen Innenhof von Burg Frankenstein in Mühltal bei Darmstadt. Am Freitag, 19. August, heißt es Best Of Poetry Slam. Um 20 Uhr treten ausschließlich Poet:innen an, die schon mindestens einen Poetry-Slam Meistertitel haben. Am Samstag, 20. August, beginnt um 20 Uhr ein Open-Air-Rudelsingen-Abend. Am Sonntag, 21. August, hauchen drei Musiker unter dem Namen „Trioglyzerin“ dem alten Stummfilm „Nosferatu“ beim Open-Air-Kinoabend um 20 Uhr neues Leben ein.

Weindorf in Groß-Gerau: Der Gewerbeverein Groß-Gerau lädt von Freitag, 19. August, bis Montag, 22. August, ins Weindorf auf dem Sandböhl in Groß-Gerau. Dort bieten die Winzer aus Rheinhessen wieder ihre Schätze vom Weinburg und aus den Winzerkellern feil. Zur Eröffnung am Freitag sorgen um 19 Uhr Beckmann & Klink für Live-Musik, am Samstag begleiten die Musiker von „Bluesmaster“ das Fest. Am Sonntag wird Johann Schitter (ehemals „Echt Guat“) mit „HansiMusic“ für einen stimmungsvollen Abend sorgen. Der Ausklang am Montag wird begleitet von zeitloser Cover-Music und den Beats des „Duo Vino“.

Auch interessant

Kommentare