1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Wohin am Wochenende? Veranstaltungen in Darmstadt

Erstellt:

Von: Annette Schlegl

Kommentare

Das Orchester „La Sinfonetta Classica“ spielt am Samstag in Darmstadt bei den Residenzfestspielen.
Das Orchester „La Sinfonetta Classica“ spielt am Samstag in Darmstadt bei den Residenzfestspielen. © privat

Hochschulrundgang und Residenzfestspiele: Das Wochenende vom 30. bis 31. Juli ist in Darmstadt hauptsächlich von Kultur geprägt. Eine Auswahl.

Residenzfestspiele: Im Rahmen der Darmstädter Residenzfestspiele, die bis zum 7. August angesetzt sind, ist am heutigen Samstag, 30. Juli, um 20.30 Uhr ein sommerliches Serenadenkonzert zu hören. La Sinfonietta Classica und die Solisten Eilika Wünsch, Sopran, sowie der lettisch-deutsch-israelische Cellist Ramón Jaffé und der Geiger Raúl Teo Arias gestalten den Abend. Am morgigen Sonntag, 31. Juli, stellt das Ensemble „Tutti-Soli“ Werke zum Thema „Friede und Liebe auf Erden“ aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte vor. Beginn ist ebenfalls um 20.30 Uhr. Beide Konzerte finden im Innenhof des Regierungspräsidiums am Luisenplatz statt. ann

Rundgang der Hochschule: Der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt lädt am Wochenende zum diesjährigen Rundgang. Neben der Ausstellung der Studiengänge Fotografie wird die Preisträger-Ausstellung der Hessen Design Competition 2022 gezeigt. Das Programm beginnt jeweils um 11 Uhr. Veranstaltungsorte sind der Fachbereich Gestaltung, Olbrichweg 10, der Osthang, Olbrichweg 19, das Designhaus, Eugen-Bracht-Weg 6, die Fenstergalerie Will, Dieburger Straße 66, das Intef, Friedensplatz 11, und das Earlstreet, Pallaswiesenstraße 25. Mehr Infos unter https://design.h-da.de ann

Projektabschluss im EKZ: Das Amt für künstlerische Vermessung im Einkaufszentrum am See (EKZ), Grundstraße 10-12 in Darmstadt-Kranichstein, wurde fünf Wochen lang von der Künstlerin Linda Furker geleitet. Ihre Arbeiten sind noch bis einschließlich Sonntag, 30. Juli, zu sehen. Am Samstag wird um 17 Uhr Finissage gefeiert und letztmals durch die Ausstellung geführt. Der Mitmach-Laden Chillaui – ein ehemaliger Toto-Lotto-Laden – wird an diesem Abend als offener Begegnungsraum von der Stadtteilwerkstatt an die Bürger:innen übergeben. ann

Promenadenkonzerte: Karolina Schindler (Gesang) und Michael Ivo Wesp an der akustischen Gitarre sind die Band 2Wishing Well, die am Sonntag, 31. Juli, im Rahmen des Kultursommers Südhessen von 11 bis 12 Uhr im Herrngarten in Darmstadt auftritt. Ihr Programm reicht von Bach bis BAP. Auf der Bühne im Orangeriegarten steht zur gleichen Zeit die Sängerin Julakim, die zeitgenössische Weltmusik singt – und zwar in Portugiesisch, Spanisch, Englisch, Deutsch und Französisch. ann

Ferienspielangebot: Die Kinderstadt öffnet in der Rudolf-Müller-Anlage am Woog bis zum 12. August ihre Pforten. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können hier frei und selbstbestimmt eigene Bauprojekte zum Leben erwecken. Besondere Gäste in diesem Jahr sind das Grünholzmobil mit seiner Werkstatt, ein Zauberschmied und das Spielmobil Gruselgewusel. Die Kinderstadt öffnet täglich von Montag bis Freitag zwischen 12 Uhr und 18 Uhr ihre Pforten. Das Angebot ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung wahrzunehmen. ann

Auch interessant

Kommentare