1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Warum die Neue Künstlerkolonie Darmstadt leuchtet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Petra Zeichner

Kommentare

Die Fenster des Atelierhauses in der Neuen Künstlerkolonie, Ludwig-Engel-Weg 1, in Darmstadt leuchten. Bild: Michael Schick
Die Fenster des Atelierhauses in der Neuen Künstlerkolonie, Ludwig-Engel-Weg 1, in Darmstadt leuchten. © Michael Schick

Siegfried Kärcher macht aus Daten Licht- und Tonskulpturen.

Digitale Daten zu Kunst machen, das ist das Metier von Siegfried Kärcher. In seiner Installation „Situation für Kunst@Neue Künstlerkolonie Darmstadt (Data_Context_Switch)“ zeigt der Künstler, Hacker und Musiker anschaulich, wie das geht. 

Der Datenfluss wird mit viel Technik in eine Licht- und Tonskulptur verwandelt, die sich ständig verändert. Zu sehen ist das auf den Fenstern des Atelierhauses in der Neuen Künstlerkolonie, Ludwig-Engel-Weg 1, in Darmstadt. Am Freitagabend war die Vernissage, die Schau läuft bis zum 29. Februar. Währenddessen gibt es Führungen, Kurse und mehr: www.kultur-digitalstadt.de.

Auch interessant

Kommentare