1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Virtuell ins 19. Jahrhundert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lara Feder

Kommentare

null
© (Extern)

Die aktuelle Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn im Schlossmuseum Darmstadt ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter Start-Up-Unternehmen Helloguide einen Chat-Guide eingerichtet, über den sich Passanten ins 19. Jahrhundert versetzen lassen können. Weitere Infos: . laf/Bild: Anja Mendel

Die aktuelle Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn im Schlossmuseum Darmstadt ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter Start-Up-Unternehmen Helloguide einen Chat-Guide eingerichtet, über den sich Passanten ins 19. Jahrhundert versetzen lassen können. Weitere Infos: www.das-alte-darmstadt.de. laf/Bild: Anja Mendel

Auch interessant

Kommentare