1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Tippfehler auf der Bühne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Theater Moller Haus thematisiert die Chaos-Theorie. Aufführungen am 20. und 21. Januar.

Von Boris Halva

Die Chaos-Theorie besagt, der Flügelschlag eines Schmetterlings vermag auf der anderen Seite der Welt einen Orkan auszulösen. Was ein kleiner Tippfehler auslösen kann, hat Daniel Glattauer in seinem Roman „Gut gegen Nordwind“ durchgespielt. Die romantische E-Mail-Korrespondenz kommt nun im Theater Moller Haus auf die Bühne: Stephanie Meisenzahl, und Michael Ihringer vom Theater Curioso spielen Emmi Rothner und Leo Leike, Regie führt Ulrich Sommer. Die beiden Aufführungen im Moller Haus im Exil, Hügelstraße 75, sind am Freitag, 20. Januar, und am Samstag, 21. Januar, jeweils um 20 Uhr. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro.

Auch interessant

Kommentare