+

Darmstadt

Genialkohöllisches Theater

  • schließen

Das Dilemma, mit seinem Soll an Bösartigkeiten in Verzug zu sein, zeigt der spezielle Wunschpunsch nach Michael Ende am 27. Oktober auf der Neuen Bühne.

Beelzebub Irrwitzer ist ein talentierter und erfolgreicher Zauberer. Trotzdem ist es ihm dieses Jahr nicht gelungen, sein Soll an bösen Taten zu erfüllen. Seiner Tante Tyrannia Vamperl ergeht es ähnlich. Nun sitzen beide in der Klemme, die Frist läuft um Mitternacht ab. „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende wird am Samstag, 27. Oktober, zum ersten Mal im Theater der Neuen Bühne in der Frankfurter Landstraße 195 in Darmstadt aufgeführt. Dazu wird höllisch gutes Essen serviert. Karten für 26 Euro gibt es unter 06151/422205, im Theater oder im Ticketshop des Luisencenters. Programm unter neue-buehne.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare