1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Termin für Hessentag steht fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Termin für Hessentag steht fest: Vom 9. bis 18. Juni 2017 wird gefeiert. Wer sich beim Hessentag engagieren möchte, wird gebeten, sich zu melden.

Der Termin für den Hessentag steht fest, wie die Stadt Rüsselsheim bekannt gegeben hat: vom 9. bis 18. Juni 2017. Das war auch der Wunschtermin. Denn der Zeitraum hat aus Sicht der Stadt einen großen Vorteil: Wie auch schon in anderen Hessentagsstädten ist ein Feiertag enthalten, im Fall von Rüsselsheim Fronleichnam. „So haben viele neben dem Wochenende eine weitere Gelegenheit, den Hessentag an einem arbeitsfreien Tag zu besuchen oder sich sogar einzubringen“, sagt Oberbürgermeister Patrick Burghardt (CDU).

Die Vereine bittet Burghardt noch um etwas Geduld. Die Dachverbände für Sport, Kultur und Einzelhandel seien bereits über die wichtigsten Inhalte informiert worden. Derzeit werde das Flächenkonzept für die Veranstaltungsorte erarbeitet. Dann könne es an die Konkretisierung von Veranstaltungsinhalten und um die Frage gehen, wie sich Vereine und freiwillige Helfer einbringen können.

Das Interesse der Vereine und Bürger sei groß, sagt der Oberbürgermeister. Die Vorfreude auf die zehntägige Veranstaltungsreihe schlägt sich schon jetzt auf dem Heck eines Stadtwerke-Busses nieder, der mit einem entsprechenden Werbeaufdruck beklebt wurde.

Wer sich beim Hessentag engagieren möchte, kann sich unter hessentag@ruesselsheim.de melden. (ers)

Auch interessant

Kommentare