1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Steil die Piste hinab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Montag beginnt aus Sicht der Meteorologen der Frühling. Zwei Tage zuvor erlebt Darmstadt den Höhepunkt des Winters, jedenfalls aus Sicht der Veranstalter des Ski- und Snowboardspektakels Masters of Darmstadt.

Am Montag beginnt aus Sicht der Meteorologen der Frühling. Zwei Tage zuvor erlebt Darmstadt den Höhepunkt des Winters, jedenfalls aus Sicht der Veranstalter des Ski- und Snowboardspektakels Masters of Darmstadt. Am unteren Ende der Wilhelminenstraße wird eine fünf Meter hohe und 30 Meter lange Rampe aufgebaut, die bis auf den Luisenplatz ragt. Sie ist mit Teppichboden belegt und schneebedeckt: Vierzig Kubikmeter davon werden herbeigeschafft. Sportfans können sich auf dem vereisten Buckel in die Tiefe stürzen und um Preise kämpfen.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 27. Februar, um 12 Uhr mit freiem Training, dann folgen Qualifizierungsläufe und gegen 20 Uhr die Finals. Um 21 Uhr werden die Sieger geehrt; danach steigt eine Après-Ski-Party auf dem Luisenplatz, bei der die Kapelle Ease up Ltd. spielt.

Nach Auskunft der Veranstalter hat sich ein halbes hundert internationaler Snowboardstars angekündigt, auch einige Skifahrer. Anmeldungen sind bis kurz vor Beginn möglich. Wer Master of Darmstadt werden will, kann das unter mod@darmstadtevents.de mitteilen. (ers)

Auch interessant

Kommentare