1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Stadtfotografin gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Anna Lehmann-Brauns soll 2017 Fotos in der Innenstadt schießen. Sie wurde von der Werkbundakademie ernannt.

Anna Lehmann-Brauns stammt aus Berlin, doch das kommende Jahr wird sie sich verstärkt Darmstadt widmen. Sie wurde von der Werkbundakademie Darmstadt e.V. zur Stadtfotografin für das Jahr 2017 ernannt. Damit hat sie sich den zum 11. Mal ausgelobten und mit 3000 Euro dotierten Preis „Darmstädter Stadtfotograf/in“ gesichert.

Das Thema, mit dem sich Anna Lehmann-Brauns im kommenden Jahr beschäftigen wird, lautet „KMD – Die Kulturelle Mitte Darmstadt“.

Die Berlinerin hat die Jury fotografisch und handwerklich einstimmig überzeugt. Sowohl in der Motivwahl, der Farbigkeit ihrer Fotografien, als auch in der Farb- und Bildkomposition lassen ihre Blicke deutlich neue Ansichten auf die Kulturelle Mitte Darmstadts erwarten, so das Urteil.

Die Kulturelle Mitte Darmstadt – eine Initiative der agenda21-Gruppe Stadtgestalt und der Werkbundakademie – befasst sich mit Funktion und Bedeutung des Freiraumes der Innenstadt und der Gestaltung des Umfelds der dort anzutreffenden kulturellen Institutionen sowie des Erscheinungsbildes der kommerziellen City. Den dortigen Plätzen und Kulturorten soll ihre eigene Identität zugeordnet werden. bö

Auch interessant

Kommentare