Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bürgermeisterwahl Roßdorf

Sprößler deutlich im Amt bestätigt

Christel Sprößler (SPD) bleibt Bürgermeisterin in Roßdorf. Dabei verbesserte sie ihr Ergebnis gegenüber 2003 deutlich. Auch ihr einziger Herausforderer, Robert Ahrnt (Grüne) schnitt besser ab.

Christel Sprößler (SPD) bleibt Bürgermeisterin in Roßdorf. Die 41-Jährige wurde am Sonntag mit 74,6 Prozent im Amt bestätigt. Damit steigerte sie ihr Ergebnis von 2003, als sie zum ersten Mal zur Bürgermeisterin gewählt wurde deutlich - um rund 20 Punkte.

Ihr einziger Herausforderer, Robert Ahrnt (Grüne), erreichte 25,4 Prozent. Der 45-Jährige verbesserte sich damit gegenüber 2003 nur leicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,3 Prozent. Von 12 000 Bürger waren 9503 wahlberechtigt. smw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare