Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Darmstadt

Sportanlage eröffnet

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Der Bewegungsparcours „Modauzirkel“ an der Eberstädter Modaupromenade steht. Etwa die Hälfte der Kosten übernehmen Bürger:innen.

Der Bewegungsparcours „Modauzirkel“ an der Eberstädter Modaupromenade ist eröffnet, teilt die Stadt Darmstadt mit.

Die Sportanlage mit elf Stationen wurde auf den Vorschlag von Bürger:innen hin verwirklich, heißt es in der Mitteilung. Die Umsetzung sei „ein ausgesprochen gelungenes Beispiel kommunaler Bürger- und Bürgerinnenbeteiligung“, findet Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne). „Nicht nur, dass die Projektidee im Stadtteilforum Eberstadt entwickelt wurde – die Bürgerinitiative hat auch rund 50 Prozent der Kosten eingeworben“.

Elf Stationen

Laut Bürgermeister Rafael Reißer (CDU) ist die Anlage weitgehend barrierefrei gestaltet und kann auch von Menschen mit Beeinträchtigungen genutzt werden. Partner der Anlage ist der TG 07 Eberstadt, der Einführungstrainings und Kurse anbieten will. Der Parcours umfasst elf Fitnessstationen. Auf Tafeln wird erklärt, wie trainiert werden sollte. Die Kosten des Projekts belaufen sich auf 90 000 Euro. Knapp die Hälfte wurde von der Arbeitsgruppe „Bewegte Modaupromenade“ aufgebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare