+
Am Nichtschwimmerbecken wurden die Wände neu gefliest und die Fugen im Becken erneuert.

Weiterstadt

Hallenbad wieder geöffnet

  • schließen

Mehr als zwei Monate ist das Hallenbad in Weiterstadt saniert worden. Nun hat es wieder offen. Sowohl der Kosten- und Zeitplan sind eingehalten worden.

Das Weiterstädter Hallenbad hat seit gestern wieder geöffnet. Die Arbeiten, die am 29. Oktober begonnen hatten, wurden somit wie geplant pünktlich beendet. Auch der Kostenplan von 75 000 Euro sei eingehalten worden, sagt Bürgermeister Ralf Möller (SPD).

Neben den jährlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten wurde die rund 250 Quadratmeter große Decke über dem Nichtschwimmerbecken sowie die gefliesten Wände in diesem Bereich erneuert. Zudem ist ein neuer Wärmetauscher für das Schwimmerbecken installiert worden, der das Wasser schneller und effizienter aufheizt.

Auch der Sprungturm wurde saniert, da sich Risse im Beton gebildet hatten. Das Geländer sowie die Leiter des Sprungturms sollen noch in dieser Woche geliefert und montiert werden. Das Hallenbad zählte im vergangenen Jahr knapp 150 000 Besucher.

Hallenbad Weiterstadt , Büttelborner Weg 4, ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags 13 bis 21 Uhr, mittwochs 7.30 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags 7.30 bis 21 Uhr, samstags oder sonntags 7.30 bis 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare