1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Sieben Bands auf zwei Bühnen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

3000 Fans werden erwartet, wenn am Samstag auf der Freizeitanlage am Oberwaldhaus das 20. Open Air am Steinbrücker Teich über die Bühne geht.

Die Bauzäune liegen auf einem Haufen, die Bierzeltgarnituren lagern passgenau gestapelt neben dem Dixi-Klo. Noch herrscht Stille auf dem Gelände am Oberwaldhaus, doch spätestens am Samstag wird sich das gewaltig ändern: Dann wird es auf der Freizeitanlage bei der 20. Auflage des Open Airs am Steinbrücker Teich hoch hergehen. Sieben Bands haben sich angekündigt, 3000 Fans werden erwartet.

Zwei Bühnen werden am Ostufer das Steinbrücker Teichs abwechselnd bespielt. Jeder Live-Act hat 45 Minuten für seinen Auftritt. Zum runden Geburtstag beginnt das Event erstmalig bereits am Freitag mit einer Party, in deren Rahmen ein Musikvideo-Battle stattfindet. Ansonsten aber setzt man wieder auf das bewährte Konzept mit sechs lokalen Bands und einem Headliner, in diesem Jahr die kanadische Band The Real McKenzies, die Punk mit schottischen Einflüssen bieten.

Die Helfer arbeiten allesamt ehrenamtlich und sind seit langem ein eingespieltes Team. Etwa ein Dutzend Personen sind beim Aufbau dabei, insgesamt unterstützen etwa 40 Männer und Frauen die Veranstaltung. „Gerade sind wir dabei, das Team zu verjüngen“, sagt Cem Tevetoglu, selbst schon seit mehr als zehn Jahren dabei. Seinen Chefposten möchte er jedoch demnächst abgeben. Findet sich ein Nachfolger, „sieht es ganz gut aus, dass das Open Air auch in den nächsten Jahren stattfindet“, sagt er. ( eda)

Die Start-up-Party beginnt heute um 20 Uhr. Am Samstag startet um 18.30?Uhr das Musikprogramm.

Auch interessant

Kommentare