1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

SPD setzt auf Hoffmann

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Darmstadt will im Februar ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr nominieren.

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Darmstadt hat erste Schritte für die Oberbürgermeisterwahl im nächsten Jahr eingeleitet. Das Gremium will am 22. Februar einen Kandidaten nominieren, den ein Parteitag am 12. März bestätigen soll. Termine für die Aufstellung der SPD-Liste zur Kommunalwahl, die ebenfalls im Frühjahr 2011 ansteht, gibt es noch nicht.

Die Partei war in Zugzwang geraten, nachdem Oberbürgermeister Walter Hoffmann kürzlich ohne Absprache mit Parteigremien erklärt hatte, er wolle für eine zweite Amtszeit antreten. Obwohl es in der SPD Verstimmung über Hoffmanns Vorpreschen gab, bestehen an seiner erneuten Nominierung kaum Zweifel. "Einen Gegenkandidaten gibt es nicht", war zu hören. (ryp)

Auch interessant

Kommentare