Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Babenhausen

Schwerverletzte bei Unfall auf der B 26

Eine 18-jährige gerät gegen 10.50 Uhr bei leicht feuchter Straße ins Schleudern und überschlägt sich. Die Verletzte muss ins Krankenhaus, die B 26 wird bis 11.30 Uhr total gesperrt.

Babenhausen/Aschaffenburg. Schwere Verletzungen erlitt eine 18-jährige Autofahrerin am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der B 26.

Gegen 10:50 Uhr hatte die Frau mit ihrem Fahrzeug in Richtung Aschaffenburg fahrend auf der Höhe der Landesgrenze ein Wohnmobil überholt. Nach dem Überholvorgang geriet sie aus noch nicht bekannten Gründen beim Wiedereinscheren ins Schleudern. Ihr Auto kam auf der leicht feuchten Fahrbahn nach rechts ab, prallte gegen die Böschung überschlug sich mehrfach und blieb letztendlich auf der Fahrbahn liegen.

Die Verletzte wurde vom Roten Kreuz zur weiteren Behandlung ins Aschaffenburger Klinikum verbracht. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Autos musste die Bundesstraße bis circa 11.30 Uhr komplett gesperrt werden.

An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn war auch die Feuerwehr aus Stockstadt vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare