Darmstadt

Schlosskeller noch zu

Seit Juli 2015 ist der Schlosskeller schon geschlossen, nun verzögert sich der Umbau weiter. Wann der Veranstaltungsort wieder öffnet, bleibt unklar.

Anders als unlängst angekündigt, ist der Schlosskeller nach wie vor nicht wiedereröffnet. Der wegen einer umfassenden Sanierung seit Juli 2015 geschlossene Veranstaltungsort bleibt bis auf Weiteres zu, weil noch letzte Arbeiten nötig sind.

Die Technische Universität als Eigentümer des vom studentischen Asta geführten Schlosskellers hatte kurz vor Weihnachten als Wiedereröffnungstermin den 23. Dezember angekündigt. Doch ist dieser nicht eingehalten worden. Auch alle übrigen Dezember-Veranstaltungen sind, mit einer Ausnahme, ausgefallen.

„Es war zu vieles noch nicht fertig“, begründet Geschäftsführer Jalal El Asri die Verzögerung. Das habe eine Tanzparty zur Probe am ersten Weihnachtsfeiertag gezeigt. Wann der Schlosskeller wieder öffnet, da möchte El Asri sich nicht mehr festlegen. Der Termin werde auf der Internetseite www.schlosskeller-darm- stadt.de veröffentlicht. (aw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare