1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Polizei fasst Dealer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wegen Drogengeschäften hat die Polizei in den vergangenen Tagen vier Männer und eine Frau aus Babenhausen und Münster festgenommen.

Babenhausen. Wegen Drogengeschäften sind in den vergangenen Tagen vier Männer und eine Frau festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei sind die Beschuldigten zwischen 20 und 45 Jahre alt und wohnen in Babenhausen und Münster; einer der Männer ist ohne festen Wohnsitz. Dessen Festnahme bildete den Auftakt für die Ermittlungen. Zivilkräfte hatten ihn in der Nacht zu Donnerstag in Babenhausen überprüft und zwei Briefchen Heroin gefunden. Der Drogenabhängige war nur zwei Tage zuvor aus der Therapie entlassen worden. Versorgt wurde er anscheinend von einem Pärchen aus Babenhausen. Zwei Jahre lang sollen der 20-Jährige und die 26 Jahre alte Frau täglich ein Gramm geliefert haben, in den vergangenen anderthalb Jahren sollen sie insgesamt drei Kilo Heroin an- und wieder verkauft haben.

Ebenfalls unter Verdacht mit Drogen zu handeln, stehen zwei Männer aus Babenhausen und Münster. Sie wurden in Münster-Breitefeld in einem Auto festgenommen. Dabei fanden Beamte 5000 Euro. Das Geld war für den Kauf von Drogen bestimmt. Bei Wohnungsdurchsuchungen stieß die Polizei auf Laptops, Navigationsgeräte, Handys, digitale Foto- und Videokameras. (loc)

Auch interessant

Kommentare